skip to Main Content

Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf. Seniorenheim St. Elisabeth Bruck i.d.OPf.

Besuche im Seniorenheim mit Termin wieder möglich

Sehr geehrte Angehörige und Besucher/innen,

wie die meisten von Ihnen sicher schon gehört haben, ist die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordunug in ihrer geänderten Form in Kraft getreten. Darin heißt es, dass jetzt mehrere Besucher/innen am Tag zu einem Bewohner/einer Bewohnerin kommen dürfen.

Das Gesundheitsamt rät im Umkreis dennoch dringendst davon ab. Da wir uns derzeit bei einer regionalen 7-Tagesinzidenz von über 300 bewegen.

EIN AUSBRUCH MIT DER VIRUSMUTATION IST UNBEDINGT ZU VERHINDERN.

Unser Appell an Sie: Teilen Sie Ihre Besuche wie gewohnt auf und halten Sie sich bitte an die Regelungen, für die Sie beim Betreten unseres Hauses unterschreiben.

Wir können nur an eine Lockerung denken, wenn wir sicher sind, dass wir damit keine Gefahr eingehen.
Diese steht nämlich bereits vor der Tür. Einige Heime kämpfen bereits mit der Mutation. Wir blieben bis jetzt Gott sei Dank davon verschont. Mit viel Einsatz von unserem hoch geschätzen Personal sind wir dabei noch mit einem blauen Auge davon gekommen.

Niemand weiß jedoch, ob uns das ein weiteres Mal gelingen kann, oder ob der nächste Ausbruch mit noch mehr Fällen, Leid, Überstunden, Erschöpfung und Tod verbunden ist. Eine Erfahrung, die wir vielleicht machen werden, jedoch nicht herausfordern müssen.

Immer wieder bleibt zu sagen: Ein neuer Fall im Haus kann bedeuten, dass erneut überhaupt keine Besuche mehr zugelassen werden können. Genau wie in den meisten Krankenhäusern.
(Palliativsituation ausgenommen)

Dagegen konnten wir erfreulicherweise sowieso schon sehr viel lockern.

Da sich auf Grund der momentanen Corona-Situation fast tagtäglich Neuerungen/Änderungen ergeben, können Sie die aktuellen Besucherregelungen gerne in der Verwaltung unter 09434 2090 telefonisch erfragen.

Schnelltest für Heimbesucher werden am Montag von 14:00 – 15:00 Uhr und Freitag von 14:00  – 15:00 Uhr angeboten. Der Test ist jeweils 48 Stunden gültig.

Unser Seniorenheim bietet Menschen, denen das Führen eines eigenen Haushalts zu aufwändig geworden ist oder die intensiver Pflege bedürfen einen anspruchsvollen, interessanten und vor allem abwechslungsreichen Ruhestand.

Frei denken können, mobil und selbständig sein: das sind wichtige Faktoren, die den Menschen ausmachen – vollkommen unabhängig vom Alter.

Wir sind ein offenes Haus mit vielens Kontakten nach außen, setzen auf geschulte Pflegekräfte und stellen vor allem das Miteinander in den Vordergrund. Da rührt sich was!

Das Seniorenheim St. Elisabeth wird getragen von der Katholischen Kirchenstiftung Bruck. Die Geschäfte führt der Caritasverband für die Diözese Regensburg.

Großzügige Zimmer Inmitten Natur

Großzügige Zimmer inmitten Natur

Alle Zimmer verfügen über ein großzügiges Bad mit bodengleicher Dusche. Die Räume sind mit einem modernen, bequemen Pflegebett und Nachttisch sowie einem Schrank möbliert. Alle Zimmer können auch mit eigenen Möbeln ausgestattet werden.

Tagespflege - Kurzzeitpflege

Tagespflege - Kurzzeitpflege

Wir bieten Kurzzeitpflege zur Entlastung pflegender Angehöriger. Kurzzeitpflegegäste nehmen freilich an Betreuungsangeboten teil. Wer nur zu bestimmten Tagen zu uns kommen möchte, kann sich zur Tagespflege anmelden. Wir betreuen und pflegen.

Umfangreiches Betreuungsangebot

Umfangreiches Betreuungsangebot

Betreuung ist Leistung und Leistung lässt sich im Pflegebereich  unserer Ansicht nach zu einem großen Teil durch Zufriedenheit messen. In unserem Team kümmern sich Birgit Sperl zusammen mit acht Betreuungsassistenten um unsere Bewohner.

Back To Top